Seitennavigation » Führerschein » Fahrstunden

Fahrstunden

Die Fahrstunden bestehen aus den normalen Übungsfahrten in der Stadt, wo auch die Grundfahrübungen
(z. B. Rückwärtsfahren und Einparken) trainiert werden, und den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderfahrten:

180 Minuten Autobahnfahrt
135 Minuten Nachtfahrt und
225 Minuten Überlandfahrt
 

Die Sonderfahrten absolviert Ihr erst zum Ende der Ausbildung, d. h. wenn eine sichere Fahrzeugbedienung
gewährleistet ist.

 

Die Fahrstunden und der Treffpunkt für die Fahrstunden werden nach Absprache mit dem Fahrlehrer eingeteilt. Es ist empfehlenswert die Fahrstunden parallel zur theoretischen Ausbildung zu nehmen, um das gelernte am sofort praktisch umzusetzen.

 

Bei der Motorradausbildung werdet Ihr in der Regel bei den Sonderfahrten vom Fahrlehrer auf einem Motorrad begleitet.

 

Nach bestandener Prüfung lassen sich auch gemeinsame Motorradtouren organisieren.

Fahrschule Soutschek   |   Upheider Weg 120   |   33803 Steinhagen   |   Telefon: 05204-5533   |   Mobil: 0171-3139691   |   post fahrschule-fs.de